Termine Dezember 2016

2. Dezember 2016 um 09.30 Uhr
Internationales Frühstück ab 50+ im SchillerHaus
Bitte telefonische Anmeldung bis spätestens am Vortrag unter der Tel. 06074-3101210

3. Dezember 2016 ab 15.00 Uhr und 4. Dezember 2016 ab 14.00 Uhr
Nikolausmarkt auf dem Häfnerplatz
Veranstalter: Nikolauskomission Urberach

5. Dezember 2016 um 19.30 Uhr
Monatliches Arbeitstreffen der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

5. Dezember 2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Schöne Dinge selber machen – Gemeinsam stricken, nähen, basteln, häkeln usw. im SchillerHaus
Voneinander lernen: Für Anfänger und Fortgeschrittene – Material mitbringen oder einfach vorbei schauen.

8. Dezember 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

11.Dezember 2016 von 15.00 – 18.00 Uhr
Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Rödermark in der Halle Urberach

16. Dezember 2016 um 09.30 Uhr
Internationales Frühstück ab 50+ im SchillerHaus
Bitte telefonische Anmeldung bis spätestens am Vortrag unter der Tel. 06074-3101210

19. Dezember 2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Schöne Dinge selber machen – Gemeinsam stricken, nähen, basteln, häkeln usw. im SchillerHaus
Voneinander lernen: Für Anfänger und Fortgeschrittene – Material mitbringen oder einfach vorbei schauen.

22. Dezember 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

22. Dezember 2016 von 18.00 – 20.00 Uhr
Gesprächskreis für pflegende Angehörige – mit Dagny Schüler in der Caritas-Sozialstation,
Ober-Rodener-Straße 5. Nähere Infos unter 06074 – 95989 oder 06074 – 50888

Terminübersicht Quartiersgruppe 2017

Übersicht der Termine für die Arbeitstreffen der Quartiersgruppe Urberach in 2017

(Änderungen vorbehalten)

09. Januar 2017 – Franziskushaus
13. Februar 2017 – Franziskushaus
13. März 2017 – SchillerHaus
08. Mai 2017 – Franziskushaus
12. Juni 2017 – SchillerHaus
10. Juli 2017 – Franziskushaus
14. August 2017 – Franziskushaus
11. September 2017 – SchillerHaus
09. Oktober 2017 – Franziskushaus
13. November 2017 – Franziskushaus
11. Dezember 2017 – SchillerHaus

Vorstellung: Kommunale Betriebe Rödermark

Die „Kommunalen Betriebe Rödermark“ stellen sich in der Quartiersgruppe Urberach vor.

Die Mitglieder der Quartiersgruppe Urberach treffen sich zu ihrem nächsten Arbeitstreffen am Montag, den 14.11.2016 um 19.30 Uhr im SchillerHaus.

Schwerpunktthema an diesem Abend wird die Vorstellung der  „Kommunalen Betriebe Rödermark (KBR)“ durch den Betriebsleiter Herrn Wolfgang Mieth sein. Der im Jahr 2009 gegründete Eigenbetrieb der Stadt Rödermark gliedert sich in die operativen Geschäftsfelder Abfall, Abwasser, Badehaus, Betriebshof sowie Gebäudewirtschaft.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben an diesem Abend die Möglichkeit einen Einblick in die Struktur und den Aufgabenumfang der verschiedenen Fachbereiche zu erhalten und können spezifische Fragen stellen.

Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 911-356.

Termine November 2016

4. November 2016 um 09.30 Uhr
Internationales Frühstück ab 50+ im SchillerHaus
Bitte telefonische Anmeldung bis spätestens am Vortrag unter der Tel. 06074-3101210

7. November 2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Schöne Dinge selber machen – Gemeinsam stricken, nähen, basteln, häkeln usw. im SchillerHaus
Voneinander lernen: Für Anfänger und Fortgeschrittene – Material mitbringen oder einfach vorbei schauen.

10. November 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

14. November 2016 um 19.30 Uhr
Monatliches Arbeitstreffen der Quartiersgruppe Urberach im SchillerHaus

18. November 2016 um 09.30 Uhr
Internationales Frühstück ab 50+ im SchillerHaus
Bitte telefonische Anmeldung bis spätestens am Vortrag unter der Tel. 06074-3101210

21. November 2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Schöne Dinge selber machen – Gemeinsam stricken, nähen, basteln, häkeln usw. im
SchillerHaus
Voneinander lernen: Für Anfänger und Fortgeschrittene – Material mitbringen oder einfach
vorbei schauen.

24. November 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

24. November 2016 von 18.00 – 20.00 Uhr
Gesprächskreis für pflegende Angehörige – mit Dagny Schüler in der Caritas-Sozialstation,
Ober-Rodener-Straße 5. Nähere Infos unter 06074 – 95989 oder 06074 – 50888

29. November 2016 von 15.30 – 20.00 Uhr
Blutspendetermin Halle Urberach
Veranstalter: DRK Urberach

Termine Oktober 2016

7. Oktober 2016 um 09.30 Uhr
Internationales Frühstück ab 50+ im SchillerHaus
Bitte telefonische Anmeldung bis spätestens am Vortrag unter der Tel. 06074-3101210

7. Oktober 18.00 – 21.00 Uhr und 8. Oktober 10.00 – 16.00 Uhr
Workshop „Gewalt – Sehen – Helfen“ – Wie kann ich helfen ohne mich selbst in Gefahr
zu bringen?
Veranstalter: Verein „Bürger für Sicherheit in Rödermark“ im Franziskushaus
Anmeldungen unter der Tel. 922 992

10. Oktober 2016 um 19.30 Uhr
Monatliches Arbeitstreffen der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

13. Oktober 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

17. Oktober 2016 von 19.00 – 21.00 Uhr
Schöne Dinge selber machen – Gemeinsam stricken, nähen, basteln, häkeln usw. im
SchillerHaus
Voneinander lernen: Für Anfänger und Fortgeschrittene – Material mitbringen oder einfach
vorbei schauen.

27. Oktober 2016 ab 19.00 Uhr
Spieleabend der Quartiersgruppe Urberach im Franziskushaus

27. Oktober 2016 von 18.00 – 20.00 Uhr
Gesprächskreis für pflegende Angehörige – mit Dagny Schüler in der Caritas-Sozialstation,
Ober-Rodener-Straße 5. Nähere Infos unter 06074 – 95989 oder 06074 – 50888

Workshop „Gewalt – sehen – helfen“

Einen Workshop im Rahmen der Kampagne der Hessischen Landesregierung „ Gewalt  – Sehen – Helfen“ bietet der Verein „Bürger für Sicherheit in Rödermark e.V.“ an. Das Thema ist dabei „Zivilcourage“.

Der Workshop findet im Gemeinschaftsraum des Franziskushauses in Rödermark-Urberach zu folgenden Zeiten statt: Freitag, den 07.10. von 18.00 – 21.00 Uhr und Samstag, den 8.10. von 9.30 – 16.00 Uhr

Gewalt findet täglich statt, manchmal ganz in ihrer Nähe. Gewalt entwickelt sich immer dort wo keiner hinschaut. Wer wegschaut gibt der Gewalt eine Chance. Wer hinschaut reduziert die Gewaltbereitschaft. Der Workshop soll aufzeigen „Wie kann ich helfen ohne mich selbst in Gefahr zu begeben“. Bei der zweitätigen Veranstaltung wird anhand von Informationen, Fallbeispielen sowie in Form von Rollenspielen aufgezeigt, wie sich Bürger verhalten sollten, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben.

Interessenten, die am Workshop teilnehmen möchten, wenden sich bitte per Mail an info@schaefer-wolf.de oder per Telefon an 06074-922992. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.